Leonor Bruna

Funding partner and director of Un Perro Andaluz
Promoter, teacher, author, film director, actress.
Licenciada en Filosofía y Letras por la Universidad de Zaragoza.

Leonor Bruna (Zaragoza, Spain) is a multifaceted artist (screenwriter, actress and director) with an international experience(Spain, Switzerland and Germany) in Film, Theater and Television. She holds a MFA in Archeology from the university of Zaragoza, Spain; graduated in acting from the William Layton Lab. in Madrid, Spain, and holds a Screenwriting diploma from the prestigious Deutsche Film-und Fernsehakademie in Berlin, Germany.

After long years of international experience (She was directed by Mario Camus, Juan Antonio Bardem, José Luis Borau, or Bigas Luna, in Theater by Robert Wilson among many others and has extensive work in TV Series in Germany and Spain).

In 2008 Leonor Bruna founded in Zaragoza, Spain, the Film School Un Perro Andaluz to teach in a hands-on experience youth and adults (9-18 y.o. and on) all areas related to film making: Screenwriting, Acting on Camera, Producing, Directing and Cinematography. In 2010 she Directed PASIONARIA, her opera prima that has received numerous national and international awards and nominations.

Moviementos-Bildung & Film was founded in 21014 in Luzer, Switzerland.

Youtube channel
PASIONARIA Trailer

Languages
Spanish: native language
German: fluent
French: very good
English: basic

Professional Background

Directing
2007-14: Regie und Co-Regie bei 30 Kurzfilmen unserer Studentinen und Studenten der Filmschule un perro andaluz. Kurzfilme der Jahreskurse
(Andere:www.unperroandaluz.eu/p/5/0)
2008: (Drehbuch, Regie, Produktion) “ASPECTOS de la vida de un enfermo mental” (Dokumentarfilm, 20 Minuten).
2010: PASIONARIA (Drama, 20 Minuten): Verschiedene Preise und mehr als 40 Nominierungen bei spanischen und internationalen Filmfestivals.
2012: Produktion und Regie der WEBSERIE „Supermadre“ (5 Folgen bis dato).
Weitere Videoprojekte

Acting
Verschiedene Haupt-und Nebenrollen in zahlreiche spanischen und deutschen Film-und Fernseheproduktionen. IMDb, Youtube

Writing
Verschiedene Kino- und Fernseh-Drehbücher für Spanien und Deutschland.

Qualification

1976-81: Studium an der Universität Zaragoza (Spanien) in Philosophie und Geschichte. Abschluss: Magister. (Zusatzstudium in Archäologie)

Schauspiel-Ausbildung
1973-76:
Dramastudium an der Escuela dramática de Zaragoza.
1985-88: „Method acting“ am Laboratorio Teatral William Layton (Madrid).
1987-88: Theaterausbildung im klasischen spanischen Theater an der Escuela de teatro
clásico español.
1990: Stipendiat des Goethe Instituts am „Berliner Theatertreffen“ als deutschsprachige Schauspielerin.
1985-95: Tanzstudium mit: Arnold Taraborrelli ( Madrid), Flamenco mit Juan Rivas in Luzern (Schweiz), Modern Dance im “Estudio de danza de María de Ávila” ( Zaragoza), Modern dance mit Klara Schillinger in Luzern (Schweiz).

Ausbildung zur Drehbuchautorin

1996: Workshop “Die Kunst des Drehbuchlesens mit Oliver Schütte im Kulturhaus Wien.
1997-1999: Drehbuchstudium an der Drehbuchakademie ( dffb) Berlin. Diplom.
1999-2000:
Abschlusspreis der Produktionsfirma Columbia Tristar: “Masterclass Projekt“ und Finanzierung der Entwicklug des Drehbuchs „Der Fluch“.
Workshop Münchner Drehbuchwerkstatt .
2005 und 2009: Verschiede Workshops, u.a mit Rolf Bönnen in München, Keith Cunninghem and Tom Schlessinger in München, Workshop “Drehbuch bei neue Formate-Pilots Workshops” (Barcelona), Projekt bei EU- Media Plus, geleitet von Christopher Routh, „Die szenischen Künste in digitalen Zeiten“ ( Huesca-Spanien). Zwischen

Coaching, Workshops und Vorträge in Spanien und der Schweiz.